Beste Laptops
für Studenten
im Jahr 2021

Wir präsentieren die 11 empfehlenswertesten Laptops für Studenten - mit Fakten, Fotos, Vor- und Nachteilen.

Wir vergleichen Laptops

Schlepptop.net ist das größte Portal für Studi-Laptops. Wir vergleichen unterschiedliche Geräte und zeigen die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte. Mittelpunkt unserer Seite ist die Top 11 Laptop-Liste, die in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird.
Mehr Infos zur Vergleichsmethodik

11 beste Laptops für Studenten
(unsere Auswahl - letztes Update: Mai 2021)

11 beste Laptops für Studenten
(letztes Update: Mai 2021)

Nummer 1: Premium-Gerät mit brandneuem M1 Chip

Apple MacBook Pro 13 2020 M1

Jahrelang vertraute Apple bei den Prozessoren für die eigenen Notebooks und Desktopcomputer auf Intel. Aus gutem Grund: Intel Chips gelten als rasant und robust. Doch Apple wäre nicht Apple, wenn es nicht regelmäßig ein "One More Thing" gäbe. Im Herbst 2020 hat das Unternehmen im Silicon Valley das neueste MacBook Pro mit M1 Chip vorgestellt. Der M1 Prozessor kommt aber nicht von Intel, sondern wird erstmals direkt von Apple entwickelt. Der Hersteller gibt an, dass der MacBook Pro 2020 mit M1 Chip bis zu 2,8 Mal schneller rechnet, als vergleichbare MacBooks ohne Apple-Chip. Der neue MacBook mit M1 Chip erlaubt somit sogar Gaming neuester Spiele und anspruchsvolle 4K-Videobearbeitung - ruckelfrei. Wenn ältere MacBook Modelle bei Spielen wie Civilisation VI nur 20-30 Frames pro Sekunde schaffen, kommt der neueste Apfel-Laptop auf 50-60 Frames pro Sekunde (siehe Benchmarks bei Macwelt). Auch einzelne Apps und Programme öffnen und laden deutlich schneller. Doch nicht nur die Rechenleistung ist ordentlich: Der Akku des MacBook Pro M1 hält den ganzen Tag, es kann eine SSD-Festplatte mit bis zu 512 Gigabyte Speicher gewählt werden und das sRGB Retina Display sorgt für exzellente Kontrastwerte und knallige Farben. Dank TrueTone passt sich der Bildschirm des MacBook auch ans Umgebungslicht an. Praktisch ist auch die TouchBar über der Tastatur, die sich je nach Programm ändert und passende Werkzeuge und Tools anzeigt - etwa bei Photoshop. Wir empfehlen dieses MacBook Pro allen, die ein portables und äußerst leistungsfähiges Gerät für die Uni suchen. Mit diesem Laptop kann man neben klassischen Studi-Tätigkeiten (Surfen, Schreiben, Netflix) auch Spiele zocken, Videos rendern und andere leistungsintensive Programme nutzen. Zusammengefasst handelt es sich hierbei um einen echten Allrounder mit viel Power.

MacBook Pro M1
1.239,00 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- hervorragende Verarbeitung
- sehr starke Performance für einen Laptop
- sehr gute Akkulaufzeit
- hochauflösendes Retina-Display
- veränderbare Touchbar
- neuester Apple M1 Chip

Nachteile

- wenige Anschlüsse
- Adapter müssen separat gekauft werden

Spezifikationen

13,3"-Display mit 2.560x1.600 Pixeln, Apple M1 Prozessor mit 8 Kernen, Neural Engine mit 16 Kernen, 8 GB RAM, SSD-Festplatte 265 GB oder 512 GB, MacOS Big Sur, Gewicht 1,4 Kilogramm

Nummer 2: Neuer Expertentipp im Mai

HP Envy 13

Ein All-in-One-Paket, das sich sehen lässt: Der HP Envy 13 konnte in nicht einmal einem Jahr viele Bestenlisten erklimmen. Das Gerät punktet mit schnellem Intel Core i7-Prozessor, 16 GB RAM und einer rasanten 512 GB-großen SSD. Für die Grafik kommt eine Nvidia GeForce MX350 mit 2 GB zum Einsatz. Besonders erwähnenswert: Der 13,3 Zoll große Full HD IPS Display, welcher in jeder Umgebung eine gute und vor allem sehr helle Bildleistung abliefert. Als Betriebssystem ist Windows 10 vorinstalliert. Der Laptop sieht von außen dank des Full-Metal-Gehäuses schick aus und bietet innen sehr leistungsfähige Hardware, die auch mit Foto- und Videobearbeitung sowie diversen Games problemlos zurechtkommt. Kunden loben am Laptop die Performance, sowie das attraktive Außendesign. Einen weiteren Pluspunkt stellt der Akku dar, der einen normalen Studientag problemlos durchhält. Positiv zu erwähnen sind ebenfalls die Sicherheitsfeatures: Die Webcam kann dank eines mechanischen Verschlusses komplett zugedeckt werden. Alles in allem ist der HP Envy 13 einer der besten Notebooks für Studenten, die zurzeit auf dem Markt erhältlich sind. Manche englischssprachige PC-Magazine betiteln den Envy 13 sogar als den besten Studi-Laptop 2021.

HP Envy 13 Laptop für Studenten
1.049,00 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- sehr leistungsfähiger Laptop
- starke Hardware für intensive Nutzung
- langanhaltender Akku
- attraktives Full-Metal-Design
- robustes Gehäuse
- helles Display

Nachteile

- bei rechenintensiven Anwendungen Lüfter hörbar

Spezifikationen

13,3"-Display mit 1.920x1.080 Pixeln, Intel Core i7-10510U Prozessor, 16 GB RAM, SSD-Festplatte 512 GB, Betriebssystem Windows 10 Home, Fingerabdrucksensor, Gewicht 1,3 Kilogramm

Nummer 3: Ultraportable Tablet-Laptop-Mischung

Microsoft Surface Go 2

Besonders im Trend sind aktuell Geräte, bei denen die Tastatur entfernt werden kann. Diese Mischform kann also wahlweise als Tablet oder Laptop fungieren. So ist es auch beim Microsoft Surface Go 2. Ohne Tastatur wiegt das Surface Go 2 gerade einmal 544 Gramm - mit andockbarer Tastatur nur etwas mehr. Wer auf der Suche nach einem Laptop ist, welcher nur für Studi-Arbeiten genutzt werden sollte (Office, Surfen, ab und zu Netflix) findet im Surface Go 2 einen zuverlässigen und sehr portablen Begleiter. Im Gegensatz zu herkömmlichen Laptops sind die Leistungsdaten (wichtig etwa für Spiele oder Videobearbeitung) eher mau: Der Intel Pentium Gold Prozessor taktet mit 2x1,70 GHz. Das Surface Go 2 punktet also bei Office-Tätigkeiten, Streaming und Videotelefonie, kann bei anspruchsvollen Tätigkeiten jedoch gar nicht mit normalen Laptops mithalten. Eine etwas stärkere Alternative zum Intel Pentium Gold findet man im Microsoft Surface Go 2 mit Core M Prozessor. Wir empfehlen das Microsoft Surface Go 2 also all jenen, die ein sehr kompaktes und leichtes Notebook suchen, welches sich ideal für Office-Arbeiten eignet und zusätzlich dazu noch sehr gut aussieht.

Microsoft Surface Go 2
441,99 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- schickes Design
- sehr leicht und kompakt
- ultraportabel
- Tastatur kann entfernt werden
- gute Akkulaufzeit
- auch als LTE Variante erhältlich

Nachteile

- wird im Betrieb sehr warm
- zu schwach für rechenintensive Software
- nur 1 Anschluss (USB-C)

Spezifikationen

10,5"-Display mit 1.920x1.280 Pixeln, Intel Pentium Gold 4425Y, 4 GB RAM, SSD-Festplatte 64 GB, Windows 10 Home S, Gewicht 544 Gramm

Nummer 4: Eleganter Business-Laptop

Microsoft Surface Laptop 3

Wenn man sich den Microsoft Surface Laptop 3 von außen ansieht, fällt vor allem das flache Design auf: Das Gerät punktet durch seine edlen Merkmale. Der Business-Laptop ist aber nicht nur extrem dünn, sondern mit einem Gewicht von 1,26 Kilogramm auch noch vergleichsweise leicht. Da der Laptop so dünn ist, gibt es leider nicht sehr viele Anschlüsse. Hier ist eine separate Docking-Station nötig, um andere Geräte mit dem Notebook verbinden zu können. Die 13,5"-Variante des Laptops kommt mit einem Intel Core i5-Prozessor, welcher 4 Prozessorkerne hat. Obwohl der Laptop also keine dedizierte Grafikkarte hat, erreicht er in Benchmarks gute Werte. Das Gerät gehört in den Testlisten sogar zu den besten Produkten ohne separate Grafikkarte. Der Akku des Microsoft Surface Laptop 3 hält mehr als 10 Stunden, was eine ganze Menge ist. Sollte die Batterie doch mal zu Neige gehen, ist das Gerät dank eines Schnellladers in einer Stunde zu mehr als drei Vierteln wieder aufgeladen. Das vergleichsweise teurere Gerät ist mehr als ein reiner Office-Laptop: Dank des neuen Prozessors kommt der Surface Laptop 3 auch mit etwas rechenintensiveren Anwendungen zurecht. Für neue Spiele auf höchsten Grafikeinstellungen oder 4K-Videoschnitt eignet er sich aber wohl trotzdem nicht. Ein besonderes Feature ist der Bildschirm: Er hat eine Touch-Oberfläche. Somit kann der Laptop auch direkt auf dem Bildschirm gesteuert werden.

Microsoft Surface Laptop 3
839,00 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- gute Leistung
- edles & sehr flaches Gehäuse
- leicht
- qualitativer Touchscreen
- gute Akkulaufzeit

Nachteile

- wenig Anschlüsse
- zu geringe Bildschirmhelligkeit für draußen

Spezifikationen

13,5"-Display mit 2.256x1.504 Pixeln, Intel Core i5 Prozessor mit 3,7 GHz, 8 GB RAM, SSD-Festplatte 128 GB, Gewicht 1,26 Kilogramm

Nummer 5: Extraleichter Carbon-Bomber

Lenovo ThinkPad X1 G7

Wer auf der Suche nach einem leichten und leistungsfähigen Laptop ist, der dürfte im Lenovo ThinkPad X1 G7 das ideale Match finden. Das Gerät, welches preislich definitiv in der Spitzenklasse angesiedelt ist, überzeugt durch das Carbongehäuse (daher das geringe Gewicht) und die Akkulaufzeit. Der G7 ermöglicht 9 Stunden durchgängiges Arbeiten und sogar mehr als 12 Stunden non-stop Videostreamen. Mit seinen Leistungsdaten eignet sich der Laptop ideal für Office-Arbeiten, Netflix und Videotelefonie. Auch Bildbearbeitung mit diversen Grafiksoftwares dürfte problemlos drin sein - beim Videoschnitt oder bei rechenintensiven Spielen dürfte sich das ThinkPad jedoch schwer tun. Eine Erwähnung haben sich auch die vielen Schnittstellen verdient: Beim X1 G7 gibt es vier USB 3.1-Anschlüsse, einen HDMI-Anschluss und Kopfhörer-, bzw. Mikrofon-Ports. Diese Masse an Anschlüssen ist heutzutage eine Seltenheit, da die meisten Laptops immer dünner werden und es so keinen Platz mehr dafür gibt. Im Gerät von Lenovo ist auch eine Webcam (720p) und ein Fingerabdrucksensor eingebaut. Zusammengefasst: Das Lenovo ThinkPad X1 G7 ist ein sehr zuverlässiges Leichtgewicht mit ordentlicher Leistung.

Lenovo ThinkPad X1
2.520,00 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- dank Carbongehäuse leicht
- gutes Display
- gute Akkulaufzeit
- zuverlässiges ThinkPad
- leistungsfähig

Nachteile

- kein SD Kartenleser
- vergleichsweise teuer

Spezifikationen

14"-Display mit 1.920x1.080 Pixeln, Intel Core i7 8565U (4 Kerne), 16 GB RAM, SSD-Festplatte 512 GB, Gewicht 1,09 Kilogramm

Alles zu teuer? Wirf einen Blick in unsere Top 6 Liste:
Günstige Laptops für Studenten

Nummer 6: Ausdauerndes Convertible mit Fokus auf Privatsphäre

Lenovo Yoga C940

Flexibilität und Leistung - diese beiden Wörter zeichnen den Lenovo Yoga C940 aus. Das Laptop ist ein Convertible, was bedeutet, dass die Unterseite ganz zurückgeklappt werden kann. Im zurückgeklappten Zustand sieht der C940 etwas aus wie ein Tablet - es handelt sich jedoch um ein vollwertiges Notebook. Im 14-Zoller schlägt ein Intel Core i5-Prozessor, welcher mit guter Leistung aufwarten kann (im Boost bis zu 3,7 GHz). Der RAM hat eine Größe von 8GB. Zur Auswahl stehen beim C940 auch noch leistungsfähigere Prozessoren, was sich jedoch auch am Preis bemerkbar macht. Der Bildschirm, welcher um 360 Grad verstellt werden kann, unterstützt Multi-Touch. Ein Pen (beispielsweise fürs Zeichnen oder Notieren) wird ebenfalls mitgeliefert. Wer sich beim Arbeiten nicht beobachtet fühlen möchte, findet im Yoga C940 das ideale Notebook: Die Webcam kann mechanisch verschlossen werden. Das edle Arbeitsgerät ist gut verarbeitet, hat eine sehr hohe Akkulaufzeit (bis zu 17 Stunden) und bietet Dolby Atmos 3D-Sound (perfekt fürs Filmstreaming), negativ fällt jedoch die vergleichsweise geringe Anzahl an Anschlüssen auf. Der Lenovo Yoga C940 könnte sich somit auch für einfachere Games gut eignen, nicht jedoch für grafikintensive Spiele oder Videoschnitt-Anwendungen.

Lenovo Yoga 1
Lenovo Yoga C940
1.199,99 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- gute Verarbeitung
- edles Design
- innovatives Convertible
- gute Leistung
- sehr starke Akkulaufzeit

Nachteile

- wenig Anschlüsse
- glänzender Bildschirm

Spezifikationen

14"-Display mit 1.920x1.080 Pixeln, Intel Core i5 Prozessor mit 3,7 GHz, 8 GB RAM, SSD-Festplatte 512 GB, Windows 10 Home, Gewicht 2,2 Kilogramm

Nummer 7: viel Power für Multimedia-Arbeit

Dell XPS 15 9500

Vor allem bei Experten der Notebook-Branche kommt dieser Laptop besonders gut an: Der Dell XPS 15 9500 eignet sich für alle Studenten im Kreativ-Bereich. Angefangen beim Intel Core i7 Prozessor, über die dezidierte NVIDIA GeForce Grafikkarte, bis zu den 16 GB RAM (wahlweise 32 GB RAM) - die Leistungsdaten dieses Notebooks sind äußerst beeindruckend. Dies kommt jedoch zu einem beachtlichen Preis. Wer bereit ist, so viel auszugeben, bekommt jedenfalls ein stattliches Gerät für die verschiedensten Anforderungen des Kreativ-Alltags. Vor allem Film- oder Grafikstudenten könnten im Dell XPS 15 9500 den perfekten Begleiter für die Studium- und Praktikumszeit finden. Abgesehen von den inneren Werten punktet der XPS 15 auch mit einer komfortablen Tastatur und leistungsstarken Lautsprechern. Der Laptop ist leicht genug, um ihn mitzunehmen und bietet trotzdem eine außerordentliche Performance. Was noch dazukommt: Das unverwechselbare Slim-Design. Simpel, aber unter der Haube stark - so würden wir den Dell XPS 15 9500 bezeichnen. Er eignet sich als gute Alternative zum (noch teureren) Apple MacBook Pro. Wer also die starke Performance des neuesten MacBook Pro in Windows-Version sucht: Hier ist sie. Zwar sind alle Komponenten untereinander kompatibel, das schwächste Glied ist jedoch die GTX 1650 Ti. Eine etwas stärkere Grafikkarte würde das Paket komplettieren. Bei normalem, durchgehenden Online-Surfen kann man bei diesem Gerät von einer Laufzeit von 9 Stunden ausgehen.

Dell XPS 15
2.399,00 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- sehr gute Performance
- schönes Design
- für Kreativ-Arbeiten geeignet
- könnte es mit dem MacBook aufnehmen
- Anti-Glanz-Display mit InfinityEdge

Nachteile

- sehr teuer
- stärkere Grafikkarte würde das Paket abrunden

Spezifikationen

15"-Display mit 3.840x2.400 Pixeln, Intel Core i7 10750H (6 Kerne, bis zu 5 GHz), 16 GB RAM, NVIDIA GTX 1650 Ti, SSD-Festplatte 1 TB, Gewicht 2 Kilogramm

Nummer 8: Günstiger Einsteiger-Laptop

Acer Aspire 5

Der Acer Aspire 5 ist ein Laptop für allgemeine Tätigkeiten. Was wir darunter verstehen? Beim Gerät handelt es sich um einen günstigen Einsteiger-Laptop, der fürs Schreiben und Surfen perfekt geeignet ist. Acer hat es wieder einmal geschafft, gute und zuverlässige Hardware in ein günstiges Gerät zu verpacken. Der Aspire 5 hat ein schickes Aluminiumgehäuse und ist vergleichsweise dünn. Die Leistung ist zufriedenstellend und gut genug für normale Studi-Tätigkeiten. Video-Telefonie, Fernkonferenzen, Office-Arbeiten, Streaming, ältere Spiele (zB. Sims) und einfache Bildbearbeitung stellen für den Acer Aspire 5 gar kein Problem dar. Von leistungshungrigeren Anwendungen, wie neuen Games oder 4K-Videoschnitt, sollte man bei diesem Gerät jedoch absehen. Der Acer Aspire 5 hat mit 8 GB RAM zwar genügend Arbeitsspeicher und auch einen flotten Intel Core i5-Prozessor, aber keine dedizierte Grafikkarte. Es gibt jedoch mehrere Varianten des Acer Aspire A5, auch eine mit dedizierter Grafikkarte. Am Acer Aspire 5 gefällt uns außerdem sehr gut, dass vergleichsweise viele Anschlüsse dabei sind: HDMI, 4 USB, LAN, Kopfhörer,.. Auch die 256 GB fassende SSD-Festplatte reagiert rasant. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home installiert.

Acer Aspire 5
849,00 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
- viele verschiedene Anschlüsse
- schlanker Laptop
- großes, mattes Display

Nachteile

- nur bedingt für leistungsintensive Anwendungen geeignet

Spezifikationen

15,6"-Display mit 1.920x1.080 Pixeln, Intel Core i5-1035G1 Prozessor, 8 GB RAM, SSD-Festplatte 256 GB, Windows 10 Home, Gewicht 2,7 Kilogramm

Nummer 9: "Günstigere" Apfel-Alternative zum Macbook Pro

Apple MacBook Air 2020

Viele Studenten möchten einfach ein Apple MacBook ihr Eigen nennen. Für manche liegt es am unverwechselbaren Design, für andere am macOS-Betriebssystem, welches (im Gegensatz zu Windows) perfekt auf das jeweilige Gerät abgestimmt ist. Das Apple MacBook Air 2020 ist deutlich günstiger als das MacBook Pro, es bietet für Office-Arbeiten jedoch trotzdem eine sehr gute Leistung. Verglichen mit Windows-Laptops ist der günstigste Apple-Laptop aber noch immer teuer. Das neue MacBook Air 2020 kommt mit einem Intel Core i5 Prozessor der 10. Generation mit 4 Kernen. Im Gerät sind 8 GB RAM und eine SSD-Festplatte mit 512 GB Speicherplatz verbaut. Das Retina-Display sorgt für knackige Bild- und Videowiedergabe und zeigt die Farben dank True Tone auch sehr farbgetreu an. Im Vergleich zum Vorgänger wurde die Tastatur überarbeitet und verbessert. Das Touchpad unterstützt außerdem Multi-Touch - man kann also mit mehreren Fingern gleichzeitig arbeiten. Die Akkulaufzeit kann bei normaler Surfaktivität zwischen 8 und 10,5 Stunden erreichen. Was die Ausdauer betrifft, spielt der Laptop also nicht in der Pole Position mit. Wir empfehlen den neuen Apple MacBook Air 2020 allen, die damit normale Studi-Work machen wollen. Auch surfen, streamen und videotelefonieren ist möglich. Leistungsmäßig ist der Abstand zum Apple MacBook Pro 2020 jedoch sehr groß. Videoschnitt, Gaming und Rendering? Mit dem MacBook Air nur eingeschränkt möglich. Dazu eignet sich das MacBook Pro besser.

Apple MacBook Air 2020
925,63 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- zufriedenstellende Performance
- gut für normale Studi-Arbeiten
- Tastatur im Vergleich zum Vorgänger verbessert
- sehr schickes Design
- Retina Display

Nachteile

- sehr teuer
- nicht für performancelastige Anwendungen geeignet
- Apple möchte den Abstand zwischen MacBook Pro und MacBook Air beibehalten

Spezifikationen

13"-Retina-Display mit 2.560x1.600 Pixeln, Intel Core i7 Prozessor mit 4 Kernen, bis zu 16 GB RAM, SSD-Festplatte mit bis zu 2 TB, Gewicht 1,2 Kilogramm

Nummer 10: Schnäppchen-Laptop für Studenten

Acer Chromebook 314

Von vielen Magazinen als "bestes Schnäppchen-Notebook für Schüler" angepriesen, zeichnet sich der Acer Chromebook 314 durch seine sehr guten Performance- und Akku-Werte aus. Das Chromebook aus dem Hause Acer ist, wie wir es von Acer gewohnt sind, äußerst günstig und bietet trotzdem eine gute Leistung. Hier muss man jedoch beachten, dass auf diesem Laptop kein Windows, sondern Chrome OS läuft. Chrome OS ist ein Betriebssystem aus dem Hause Google, welches besonders energiesparend sein soll. In Kombination mit einer guten Hardware-Ausstattung kann Chrome OS also wirklich eine sehr ansprechende Software sein. Beim Acer Chromebook 314 sorgt Chrome OS dafür, dass der Laptop bei durchschnittlicher Office-Arbeit bis zu 13,5 Stunden durchhält. Das ist eine äußerst lange Akkulaufzeit. Der Bildschirm ist zwar nicht High-End, aber fürs Surfen oder Schreiben genug. Außerdem bietet er eine hohe Helligkeit. Wer auf der Suche nach einem ultra-günstigen Notebook mit passabler Leistung ist, sollte sich das Acer Chromebook 314 definitiv genauer ansehen. Zu beachten ist hierbei jedoch, dass es einige Windows-Programme für Chrome OS nicht gibt. Meist finden sich im App Store jedoch ansprechende Alternativen.

Acer Chromebook 314
208,23 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- Schnäppchen
- sehr lange Akkulaufzeit
- neues, innovatives Betriebssystem
- USB C und USB 3.1

Nachteile

- nur für normale Office-Arbeiten geeignet
- nicht alle Windows-Programme sind für Chrome OS erhältlich

Spezifikationen

14"-Display mit 1.920x1.080 Pixeln, Intel Celeron N4020 Prozessor, 4 GB RAM, eMMC-Festplatte 64 GB, Chrome OS, Gewicht 1,36 Kilogramm

Nummer 11: Viel Power, nur befriedigender Akku

Huawei MateBook D 15

Was die Akkulaufzeit betrifft, ist das Huawei MateBook D 15 zwar schwächer als beispielsweise der Acer Aspire 5, doch das MateBook bietet ein überzeugendes Gesamtkonzept. Der Laptop verfügt über ein Full HD-Display, welches mit 15,6 Zoll auch vergleichsweise groß ist. Dank des AMD Ryzen 5 3500U Prozessors und der integrierten Radeon Vega 8 Grafikkarte ist auch Gaming in vielen Fällen kein Problem. Die integrierte SSD-Festplatte mit 256 GB lädt die Daten sehr rasant, was auch einen effizienten Workflow ermöglicht. Das geringe Gewicht von gerade einmal 1,53 Kilogramm ermöglicht es, das Huawei MateBook D 15 problemlos in den Hörsaal mitzunehmen. Im Ein-/Aus-Knopf des Laptops ist ein Fingerabdrucksensor verbaut, welcher ein schnelles Einloggen erlaubt. Wer über die schwache Akkulaufzeit und die geringe Anzahl an Anschlussmöglichkeiten hinwegsehen kann, findet im Huawei MateBook D 15 einen leistungsfähigen Laptop, der gut verarbeitet ist.

MateBook D 15
705,59 EUR
Preis von der Amazon Produkt API (13.05.2021)
Vorteile

- starke Leistung
- auch für einige Spiele gut geeignet
- schnelle SSD
- gute Verarbeitung

Nachteile

- Akkulaufzeit könnte besser sein
- wenige Anschlussmöglichkeiten

Spezifikationen

15,6"-Display mit 1.920x1.080 Pixeln, AMD Ryzen 5 3500U Prozessor, AMD Radeon Vega 8 Grafikkarte, 8 GB RAM, SSD-Festplatte mit 256 GB, Gewicht 1,53 Kilogramm

Fragen zu den Geräten?