Tablet mit Telefonfunktion: Top 5

Tablets wurden seit dem Release des ersten iPad im Jahre 2010 immer beliebter. Wurden die vergrößerten Smartphones anfangs als reine Spielerei gesehen, nützen heutzutage viele Verbraucher ihr Tablet lieber als einen normalen Laptop. Mittlerweile gehören Touchscreen-Tablets zu den beliebtesten Produktkategorien, da sie die Vorteile eines Laptops und die eines Smartphones vereinen.

Auf dem Markt gibt es auch Tablets mit Telefonfunktion. Sie erlauben das Telefonieren mit dem Tablet. Wie ein Smartphone verbindet sich das Gerät (mit eingesteckter SIM) mit dem Mobilfunknetz und ermöglicht das Telefonieren.

Ein Tablet mit Telefonfunktion kann somit sehr praktisch sein - etwa für Geschäftsangelegenheiten oder unter Umständen sogar als ganzheitlicher Smartphone-Ersatz. Natürlich gibt es beim Kauf aber einige Dinge zu beachten.

Im folgenden Beitrag werfen wir einen genauen Blick auf Geräte mit SIM-Karten-Schlitz und eingebauter Telefonfunktion.

Weiters präsentieren wir die 5 besten Produkte und erörtern, ob sich ein Tablet PC als Ersatz fürs Smartphone eignet.

Was ist ein Tablet mit Telefonfunktion?

Hierbei handelt es sich im Grunde um Tablets, in die eine SIM-Karte gesteckt werden kann. Im Gegensatz zu normalen SIM-Tablets unterstützen die Geräte auf dieser Seite aber auch das Telefonieren.

Zusammengefasst haben diese Tablets also den gleichen Funktionsumfang wie Smartphones - nur dass sie größer sind und dadurch auch als Ersatz-Notebook dienen können.

SIM-Karte

Damit ein Telefon-Tablet funktioniert, ist ein Tarif mit inkludierten Freiminuten empfehlenswert. Hier sollte also nicht nur auf die freien Datenmengen, sondern auch auf die Konditionen fürs Telefonieren geschaut werden. Besonders empfehlenswert sind dabei LTE-Tablets, da diese nicht nur schnelleres Surfen erlauben, sondern auch eine bessere Sprachqualität bieten.

Als Telefon-Tablets würden wir auch sogenannte "Phablets" bezeichnen. Das Wort "Phablet" ist eine Mischung aus Phone und Tablet. Die Geräte befinden sich größenmäßig irgendwo zwischen iPhone und iPad - sind also nicht genau definierbar.


Wozu braucht man ein Tablet mit Telefonfunktion?

iPad für die Uni nutzen?

Ein Tablet mit integrierter Telefonfunktion kann in vielen Bereichen nützlich sein.

Wenn das Tablet nicht zu groß ist, eignet es sich vielleicht als guter Ersatz für ein normales Smartphone. So kann ein Tablet für alle Tätigkeiten - vom Arbeiten über Freizeitaktivitäten (etwa Online-Streaming) bis hin zum Telefonieren -  genützt werden.

Tablet Telefon

Ein weiterer empfehlenswerter Einsatzzweck findet sich bei älteren Personen. Diese kommen vielleicht mit den kleinen Buttons im Smartphone-Betriebssystem nicht so leicht zurecht. Ein Tablet hat einen größeren Bildschirm, größere Buttons und hat über die Lautsprecherfunktion deutlich voluminösere Klänge - es könnte für die ältere Generation also durchaus geeignet sein.

Generell ist es heutzutage so, dass wir immer mehr technische Geräte mit uns mitschleppen. War es anfangs nur das Handy, so haben viele Menschen heute auch ihre Smartwatch, einen Laptop und vielleicht sogar ein zusätzliches Handy dabei. Ein leistungsstarkes Tablet mit Telefonfeatures kann all diese Geräte vereinen.

Es besteht sogar die Möglichkeit, Whatsapp auf Telefon-Tablets zu installieren.

Hat das Apple iPad eine Telefonfunktion?

iPhone iPad Telefonie

Bislang hat das iPad von Apple keine dedizierte Telefonfunktion. Das bedeutet, dass es nur mit einem iPad nicht möglich ist, zu telefonieren.

Obwohl es Cellular iPads gibt (also iPads mit SIM-Einschub), ist Telefonie damit nicht möglich. 

Telefonie ist mit einem iPad aber trotzdem erlaubt - wenn man ein iPhone hat.

Sobald beide Geräte im gleichen WLAN sind, mit der gleichen Apple-ID angemeldet und auf beiden FaceTime eingerichtet ist, können Anrufe vom iPhone auf dem iPad angenommen und getätigt werden.

Das ist ziemlich praktisch - wenn man etwa mit dem iPad gerade auf der Couch liegt und das iPhone in einem anderen Raum ist. Sobald ein Anruf reinkommt, klingelt auch das iPad und man kann gewohnt abheben. Dies funktioniert aber nur dann, wenn die Funktion auf dem iPhone aktiviert ist und die oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind.

Mit dieser Methode ist auch das Tätigen von Anrufen über das iPad möglich. Dazu wird einfach die FaceTime App geöffnet und eine Nummer eingegeben. Das iPhone baut dann den Anruf auf und leitet es ans iPad weiter.

Neben dieser Funktion kann man natürlich auch Skype, Viber oder eine andere Telefonie-App nützen. Die gibt es fürs iPad nämlich auch. Internettelefonie ist somit kein Problem.

Vorteile eines Tablets mit Telefonfunktion

Werfen wir einen Blick auf die Vorteile von Tablets mit Telefonfunktion.

  • Alternative zum Smartphone
    Wenn das Tablet nicht allzu groß ist, kommt es als Alternative zum Smartphone infrage.
  • Nur ein Vertrag nötig
    Wer sich ein Tablet als Smartphone-Alternative besorgt, kann auf zwei verschiedene Tarife für zwei Geräte verzichten. Dann ist nämlich nur noch ein Vertrag von Nöten.
  • Größeres Display
    Ein Tablet hat den entscheidenden Vorteil, dass der Touchscreen einfach viel größer als bei einem normalen Handy ist. Somit funktionieren viele Dinge einfach besser. Tablets eignen sich also auch als Laptop-Ersatz.
  • SMS geht auch
    Tablets, die Telefonie unterstützen, kommen auch mit SMS-Messaging oder WhatsApp zurecht. Somit können die Geräte auch für Mobilfunk-Textnachrichten genützt werden.
  • Mini Tablets gibt's ebenso
    Wie bereits weiter oben erwähnt, kann man auch zu einem Mini Tablet (Phablet) greifen. Die Geräte sind eine Mischung aus großem Smartphone und kleinem Tablet und passen meist noch in die Hosentasche, was perfekt für den mobilen Einsatz ist.
  • Gleichzeitig telefonieren und arbeiten
    Tablets sind multitaskingfähig. Das bedeutet, dass während dem Telefonieren noch andere Dinge im Hintergrund erledigt werden können.
  • Kopfhöreranschluss
    Die meisten Tablets mit Android (etwa Samsung Galaxy Geräte) verfügen über einen AUX-Anschluss. Somit kann auch mit Kopfhörern telefoniert werden - das ist dann fast schon so wie auf einem Smartphone. Bluetooth ist auch Standard. Das integrierte Telefon kann also auch per Bluetooth mit einem BT-Headset verbunden werden.

Tablet mit Telefonfunktion: Top 5

(unsere Auswahl - letztes Update: Juni 2021)

Galaxytab

1. Samsung Galaxy Tab S7

Das Galaxy Tab S7 ist aktuell der Spitzenreiter bei den Android-Tablets und somit direkter iPad-Konkurrent. Das Tablet des südkoreanischen Unternehmens Samsung überzeugt mit hervorragenden Leistungswerten und ist somit nicht nur für einfache Apps, sondern auch für professionelle Anwendungen im Play Store geeignet. Der S-Pen ermöglicht auch, sich kreativ und malerisch auszutoben.

Obwohl es das Samsung Galaxy Tab S7 von der Leistung her mit einem iPad aufnehmen könnte, ist es mit einem UVP von 680 Euro deutlich kostengünstiger.

Im Gerät arbeitet ein starker Qualcomm Snapdragon Prozessor, welcher das 4K-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate schnell und ohne Ruckler mit neuen Infos füttert. Auch die 6 GB RAM sorgen für eine schnelle Rechenleistung. Zusätzlich gibt es einen mitgelieferten S-Pen (Tablet-Stift).

Was die Batterie betrifft, hat das Galaxy Tab S7 eine sehr lange Ausdauer. Obwohl man denken würde, dass die starke Performance auch an der Laufzeit nagt, ist das scheinbar nicht so: Wer mit dem Galaxy Tab S7 Videos schauen möchte, muss das Gerät erst nach 14 (!) Stunden wieder an die Steckdose hängen.

Das Galaxy Tab S7 ist zusammengefasst ein starker iPad-Konkurrent, welcher das native Telefonieren über die integrierte SIM erlaubt. Ein negativer Punkt ist jedoch, dass es bei Android im Vergleich zum Apple App Store noch nicht so viele hochwertige Apps zum Arbeiten gibt. Das ist aber kein Samsung-, sondern vielmehr ein Google Android-Problem.

Angebot
Samsung Galaxy Tab S7, Android Tablet mit Stift, WiFi, 3 Kameras, großer 8.000 mAh Akku, 11,0 Zoll LTPS Display, 128 GB/6 GB RAM, Tablet in schwarz
  • Genial fürs Arbeiten, großartig fürs Gamen: Mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz können Sie auf dem 11,0-Zoll Display des Galaxy Tab S7...
  • Das Samsung Tablet mit Riesen-Akku: Mit dem großen 8.000 mAh-Akku des Tab S7 und 45 Watt Super Schnellladefunktion können Sie bis zu 14 Stunden...
  • Viel mehr als nur ein Tablet mit Stift: Steuern Sie Ihr Android Tablet per Gestensteuerung mit dem vielseitigen S Pen oder halten Sie schnell Notizen...

2. ACEPAD A130

Beim ACEPAD A130 handelt es sich um ein sehr günstiges Tablet, welches beim Verfassen dieses Beitrags bereits für gerade einmal 145€ erhältlich war. Das Tablet des eher unbekannten Herstellers hat ein 10,1 Zoll Display und einen internen Speicher mit 64 GB.

Außerdem verfügt das Gerät über einen Octacore-Prozessor, USB-C und zwei SIM-Einschübe für den Multisim-Betrieb. Weiters läuft Android 9 auf dem Gerät. Zwar unterstützt das Tablet auch 4G LTE, normale 2G Telefonie ist aber auch möglich. Dank des AUX-Anschlusses auf der Seite wird somit auch Telefonie über ein normales Headset erlaubt.

"ACEPAD" nennt sich selber "deutsche Marke" und garantiert, dass Qualitätsprüfungen und Reparaturen innerhalb Deutschlands stattfinden. Wir gehen jedoch davon aus, dass das Gerät selbst in Asien hergestellt wird.

Zusammengefasst handelt es sich beim ACEPAD A130 um ein sehr günstiges Tablet, welches jedoch für den Alltag gut geeignet sein dürfte. Natürlich muss es bei einem 145€-Tablet Abstriche geben, doch für den Einstieg dürfte sich der Mini-Computer ganz gut eignen. Telefonie wird sogar für zwei verschiedene Nummern (Multisim) erlaubt.

Angebot
ACEPAD A130 Tablet 10,1 Zoll - Deutsche Marke - 4G LTE, 64GB Speicher, Octa-Core Boost-Prozessor, Android 9, IPS HD Display, WLAN, Bluetooth, GPS - v2021 (Schwarz)
  • 【A130 Tablet V2021】 Intelligenter Hochleistungsprozessor mit Boost-Funktion (Octa-Core bis zu 1.8GHz im Boost), 64GB interner und erweiterbarer...
  • 【4G LTE + WLAN】 Zwei Simkartenschächte für Telefonie, SMS und mobiles Surfen (2G/4G). Dank GPS Funktion auch als Navigationsgerät geeignet....
  • 【Kindermodus und Augenschutz】 Kindermodus mit inhaltlichen und zeitlichen Einschränkungen aktivierbar. 10.1" HD blickwinkelunabhängiges IPS...

3. Samsung Galaxy Tab A8

Samsung ist die dominante Marke im Android Tabletbereich, weshalb der südkoreanische Hersteller auch in dieser Liste etwas öfter auftaucht.

Das Galaxy Tab A8 in der Cellular-LTE-Version kostete beim Verfassen dieser Beschreibung in etwa 160 Euro. Damit ist das Tab ziemlich günstig. Die Smartphone-Tablet-Mischung von Samsung hat einen 8 Zoll großen WXGA Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Die Batterie hat eine Kapazität von 5.100 mAh. Obwohl das Samsung Galaxy Tab 8 einen internen Speicher von 32 GB hat, kann der Speicher mit einer SD-Karte auf bis zu 512 GB erweitert werden. Auf der Rückseite befindet sich zusätzlich eine 8 Megapixel Kamera.

Beim Kauf muss man darauf achten, dass man die Version mit Mobilfunkunterstützung auswählt, denn es gibt auch Geräte, die nur per WLAN kommunizieren. Das Samsung Galaxy Tab A8 mit Mobilfunk (Cellular) kann auch normal fürs Telefonieren genutzt werden.

Alles in allem ist das Galaxy Tab 8 von Samsung ein empfehlenswertes Tablet für all jene, die ein günstiges und nicht allzu großes Gerät suchen. Die Leistung ist gut und das Tablet ist mit nahezu allen gängigen Android-Apps kompatibel.

Samsung Galaxy Tab A 8.0" LTE 32GB 2GB RAM Black
  • 8 "1280 x 800 (WXGA) Bildschirm
  • 5100 mAh Batterie
  • 8MP Rückfahrkamera

s5e

4. Samsung Galaxy Tab S5e

Beim Samsung Galaxy Tab S5e handelt es sich zwar um kein High-End-Tablet, doch das etwa 500 Euro teure Produkt kann sich sehen lassen.

Das OLED-Display ist qualitativ und bietet eine ansprechende Farbwiedergabe. Weiters verfügt das 10,5 Zoll Tablet über 128 GB an internem Speicher und 6 GB RAM, womit es auch etwas leistungsforderndere Apps problemlos meistert. Außerdem hat das Galaxy Tab S5e ein sehr dünnes Gehäuse, was ebenfalls für das Gerät spricht.

Auch bei diesem Gerät sticht der Akku hervor: Bei reiner Video-Wiedergabe hält die interne Batterie bis zu 15 (!) Stunden. Auch längere Flugreisen oder Bahnfahrten ohne Stromanschluss sind somit gar kein Problem.

Die Performance ist zwar in Ordnung, jedoch nicht auf dem Level von Oberklasse-Tablets. Das sollte man bedenken, wenn man etwa Videos oder Fotos mit dem Gerät bearbeiten oder neueste 3D-Gaming-Apps spielen möchte.

Auch das Samsung Galaxy Tab S5e unterstützt Telefonie über die SIM-Karte. Da es aber keinen AUX-Klinkenstecker gibt, geht das Telefonieren nur per Lautsprecher oder Bluetooth Headset.

Angebot
Samsung Galaxy Tab S5e T725 (10,5 Zoll) LTE, 128 GB, 6 GB RAM, silber, DE Version
  • 5 5 mm schlank und 400 g leicht – Erleben Sie ein zeitlos elegantes Design
  • Hohe Sicherheit durch Fingerabdruckscanner komfortabel in die Power-Taste integriert
  • Atemberaubende Bild- und Tonqualität – dank vier Lautsprechern (Sound by AKG) Dolby Atmos und Super AMOLED-Display

Lenovo M8

5. Lenovo Tab M8

Lenovo ist ein renommierter Hersteller, der vor allem wegen der ThinkPad Laptops bekannt geworden ist. Die Laptops kombinieren Leistung mit akzeptablen Preisen. Das gleiche ist beim Lenovo Tab M8 der Fall.

Das Tablet von Lenovo hat einen 8 Zoll Bildschirm mit Full HD und WideView Touch, einen Quad-Core Prozessor, 2 GB RAM und 32 GB an internem Speicher. Für dieses gesamte Paket zahlt man aktuell weniger als 150 Euro. Das ist extrem günstig.

Zusätzlich ist noch Android 9 mit speziellen Lenovo-Features vorinstalliert. So gibt es unter anderem eine Funktion, mit der jedes Familienmitglied ein eigenes Konto erstellen kann. So sieht jeder nur das, was er sehen soll. Mit dem 5000 mAh Akku kommt man normalerweise auch den ganzen Tag aus. Mit der Lenovo Eye Care Funktion werden blaue Bildschirmstrahlen in angenehmere, wärmere Farben verändert. Das soll die Gesundheit der Augen schützen.

Mit dem Lenovo Tab M8 ist Telefonie möglich, wenn eine passende SIM eingesetzt wird. Wichtig ist aber, dass das Gerät (wie andere Tablets auch) über keinen "Telefonhörer" verfügt. Man muss also über den Lautsprecher des Geräts telefonieren oder ein Headset anschließen.

Angebot
Lenovo Tab M8 20,3 cm (8 Zoll, 1920x1200, Full HD, WideView, Touch) Tablet-PC (Octa-Core, 3GB RAM, 32GB eMMC, Wi-Fi, Android 9) grau
  • Prozessor: MediaTek Helio P22T (Octa-Core, 2,3 GHz)
  • Dolby Audio Klangoptimierung, Individuelle Benutzerkonten, sicherer Kinder-Modus
  • Eye Care Modus zur Augenschonung, edles Metallgehäuse


Was ist beim Kauf eines Tablets mit Telefonfunktion wichtig?

Leistung

Wie beim Kauf eines jeden Tablets gibt es auch bei dieser Sonderform einige Dinge, die man beachten sollte.

Wie groß soll der interne Speicher sein?

Wie groß soll der Bildschirm sein?

Wie leistungsfähig muss das Tablet sein?

Benötige ich Telefonie am Tablet überhaupt?

Wie lange soll der Akku halten?

Benötige ich einen Tablet Stift?

Ein wichtiges Thema ist außerdem das Betriebssystem. Zwar haben wir in unserer Liste jetzt nur Android-Geräte aufgelistet, doch Fans von leistungsstärkeren Geräten sollten auch über ein iPad mit iPadOS nachdenken. iPads sind im Durchschnitt nicht nur schneller und für professionellere Use-Cases geeignet - sie verfügen auch über mehr Profi-Apps (etwa Photoshop und Illustrator). Telefonie ist am iPad aber nicht möglich.

Wie kann ich mit einem Tablet ohne Telefonfunktion telefonieren?

Dazu gibt es einige Möglichkeiten.

Bei einem iPad kann, wie bereits weiter oben beschrieben, über die iPhone-FaceTime-Funktion telefoniert werden. Dazu muss man jedoch ein iPhone besitzen, welches sich gerade in der Nähe befindet.

Bei jedem Tablet gibt es aber neben klassischer Mobilfunktelefonie auch viele weitere Möglichkeiten für Anrufe. So gibt es online etwa eine Menge an kostenlosen Voice-Apps zum Download, etwa Skype, Viber, TeamSpeak, Zoom, etc. Die Palette an verschiedenen Anruf-Apps ist riesig.

Voice-Apps bieten oft - wenn das Internet schnell genug ist - sogar eine deutlich bessere Audioqualität als herkömmliche Mobilfunktelefonie.

Jedes moderne Tablet verfügt über Lautsprecher und Mikrofon - es gibt jedoch keinen separaten Telefonhörer (2. Lautsprecher nur fürs Telefonieren) wie etwa bei Smartphones. Daher kann hier nur über den Lautsprecher oder über ein Headset telefoniert werden.

Eignet sich ein Tablet als Smartphone-Ersatz?

Wenn schon von Telefonieren mit dem Tablet die Rede ist: Eignen sich die Geräte als kompletter Ersatz fürs Handy?

Einerseits bieten Tablets mit dieser Funktion perfekte technische Voraussetzungen, um als Ersatz fürs Handy durchzugehen. Andererseits sind Tablets deutlich größer und klobiger als jedes Smartphone. Sogar kleinere Tablets passen oft nicht mehr in die Hosentasche. Somit eignen sich die Geräte nur dann als Alternativmöglichkeit, wenn man nur selten telefoniert. Es ist nämlich gar nicht praktisch, dass Tablet immer aus dem Rucksack holen zu müssen.


Fazit: Tablet mit Telefonfunktion

Wie unser Beitrag gezeigt hat, gibt es auf dem Markt einige Geräte mit Telefon-Features.

Die iPads von Apple gehören da leider nicht dazu - bis auf die FaceTime-Funktion, für die man aber auch ein iPhone sein Eigen nennen muss. Tablets bieten viele Vorteile, sind wegen ihrer Größe jedoch längst nicht so praktisch wie kleine Smartphones.

Tablets eignen sich somit nur bedingt als Smartphone-Ersatz. Wenn möglich, kombiniert man ein Handy mit einem Tablet. Wer iPhone und iPad kombiniert, kann sogar Anrufe vom iPhone auf dem Tablet entgegennehmen und tätigen.


Vielleicht interessiert dich auch...

Werden Fernstudien anerkannt?

Was bedeutet Generalüberholt?

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(163, 150, 36)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
ZUR BESTENLISTE